12.07.2021 Mitgliederversammlung des Fördervereins

Am Montag, den 12. Juli hatte der Förderverein der Roßbergschule seine Mitgliederversammlung. Da „Corona bedingt“ die Mitgliederversammlung im Jahr 2020 ersatzlos gestrichen wurde, hatte die Vorstandschaft einen Rechenschaftsbericht über die letzten zwei Jahr vorzulegen.

Die erste Vorsitzende Marina Henßler freute sich, dass einige Mitglieder erschienen waren und übergab nach der Begrüßung gleich dem Schriftführer Jens Eggert das Wort, der über die Aktionen des Schulfördervereins berichtete. Im Dezember 2019 hatte der Verein zusammen mit der Schule wieder einen Verkaufsstand beim „Horber Adent“.
Am 13. März 2020 war Jens Eggert als Vertreter des Schulfördervereins bei einer Sitzung des Lionclub Horb-Sulz, um hier das geplante Projekt „Balancier-Parcours“ vorzustellen. Mit dem 16. März 2020 kam dann der erste Lockdown und brachte somit die Arbeit des Vereins vorerst zum Stillstand.

Am 17. September 2020 erhielten die Erstklässler wieder die grünen Schul-T-Shirts geschenkt, die der Verein für die Neuzugänge an der Schule finanziert. Seit Dezember 2020 gibt es einen kleinen Verkaufsstand bei „Straubs Krone“ in Bildechingen, bei dem unter anderem Holzarbeiten und Honig verkauft wird.

Im Juni und Juli 2021 erhielt der Förderverein zwei großzügige Geldspenden von der Schiller-Apotheke aus Horb und der Firma Holzbau Faßnacht aus Horb.

Nach den Rechenschaftsberichten des Kassiers Joachim Straub und der beiden Rechnungsprüfer wurde der Vorstand von den Mitgliedern einstimmig entlastet. Bei den Neuwahlen, die von der ehemaligen Kollegin Elisabeth Schmid geleitet wurde, konnten alle Posten wieder besetzt werden. Alle Amtsinhaber waren bereit, für eine weitere Amtszeit zur Verfügung zu stehen.

Unter dem Punkt „Verschiedenes“ wurde diskutiert, wann man den nun zehn Jahre alten Vereinsbus durch ein neues Fahrzeug ersetzten sollte. Da der Renault-Neunsitzer noch gut in Schuss ist, wird er voraussichtlich noch ein bis zwei Jahre behalten.

Danach diskutierte man über das Projekt „Balancier-Parcours“. Je nach Ausstattung, Größe und möglichen Eigenleistungen schätzt man, dass dieses Projekt nach Auskunft einer Landschaftsarchitektin zwischen zwölf und 18.000 Euro kosten könnte.


>>> Zur Übersicht
  • News

    Featuring Top 10/751 of News

    Alle News

  • Downloads

    Ferienpläne, Schulordnung,
    Anträge, etc zum PDF-Download.
    ... zu den Downloads