27.02.2019 Besuch des Grafenpaares

Am Mittwoch, den 27. Februar war wieder das Horber Grafenpaar mit einer Abordnung der Horber Narren zu Besuch in der Roßbergschule. Schulleiter Joachim Straub spielte mit seinem Akkordeon den Horber Narrenmarsch und geleitete so die Hästräger in die Schule. Die Grafin Ita von Toggenburg und Graf Rudolf von Hohenberg stellten wie immer in Versform die verschiedenen Narrenfiguren der Horber Fasnet vor. Die Narren überraschten die Schülerinnen und Schüler damit, dass sie Süßigkeiten verteilten. Joachim Straub verteilte Fairtrade-Schokolade mit Banderolen, auf denen die jeweiligen Narrenfiguren zu sehen waren, an die Narren.

Am „Schmotzigen“ wird es an der Schule keinen Unterricht geben, denn dann ist Remi-Demi in der Schulfasnet angesagt.

Die Horber Narrenzunft besucht die Roßbergschule.

Schulleiter Joachim Straub spielte auf seinem Akkordeon den Horber Narrenmarsch.

Die Horber Stäpfeleshopfer.

Die Horber Hexen waren ganz friedlich.

Die Horber Schantle beim Schabernack.

Joachim Straub verteilt Frairtrade-Schokolade an die Narren.

Der Narrenbaum der Roßbergschule mit den Bildern der Horber Masken.


>>> Zur Übersicht
  • News

    Featuring Top 10/709 of News

    Alle News

  • Downloads

    Ferienpläne, Schulordnung,
    Anträge, etc zum PDF-Download.
    ... zu den Downloads